TrustedShops: Geld-zurück-Garantie
Best-Preis-Garantie: nirgendwo günstiger
Schnelle und sichere Lieferung weltweit

Ein Trachten-Unterrock setzt das Dirndl in Szene

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ein schön fallender Trachten-Unterrock sorgt für Volumen und die perfekte Sanduhr-Silhouette. In den 50er Jahren wurde er unter Cocktailkleider getragen; seinen richtigen Durchbruch feierte der Petticoat dann in der Zeit des Rock’n’Rolls. Der Unterrock ist passend zu der Länge vieler Trachtenkleider verfügbar und bringt Ihren Dirndl-Rock ins Schwingen beim Tanzen und sorgt für ein großartiges Tragegefühl. Probieren Sie es aus!

Petticoat oder Unterrock: Was ist das richtige?

Diese zwei Begriffe sind sich sehr ähnlich: Beide Kleidungsteile gehören zur Unterwäsche, dienen der Formunterstützung und werden unter einem Rock getragen. Neben dem traditionellen Unterrock klingt „Petticoat“ etwas kompliziert und französisch. Tatsächlich ist der Name "Petticoat" eine Symbiose aus dem französischen Worte "petit" (klein) und dem englischen Wort "coat" (Mantel) und bedeutet nichts anderes als Unterkleid. Mit der Zeit wandelte sich diese Trageform zu einem Trachten-Unterrock und etablierte sich als ein fester Teil der Damen-Unterwäsche.

Auch in Bezug auf den Aufbau ist der Petticoat im Vergleich zum klassischen Unterrock etwas komplexer. Im Wesentlichen besteht ein Petticoat aus zwei Teilen: dem oberen schmalen Hüftteil und dem in Stufen angelegten unteren Teil, der das eigentliche Volumen schafft. Gewöhnlich wird ein Petticoat aus Tüll hergestellt. Verspielte Spitzenelemente, Schleifen und Rüschen ergänzen den Trachten-Unterrock.

Wie wird der Petticoat zum Dirndl getragen?

Richtige Länge

Erst mit einem passenden Petticoat können Sie Ihre Tracht vorteilhaft in Szene setzen. Die Länge spielt dabei eine wichtige Rolle: Der Dirndl-Petticoat darf nicht länger sein als der Rock selbst; er sollte nur bei Bewegungen leicht unter Ihrem Trachtenrock hervorblicken.

Richtige Farbe

Bei der Auswahl der Farbe stehen Ihnen die drei Klassiker zu Verfügung: weiß, schwarz und creme. Greifen Sie zu der Farbe, die Ihrer Tracht am ähnlichsten ist. Somit schaffen Sie ein abgestimmtes und stilvolles Gesamtbild Ihres Outfits.

Wie wäscht man ein Petticoat?

Damit Ihr Petticoat bzw. Unterrock auch nach dem Waschen das schöne Volumen beibehält und wie neu bleibt, achten Sie beim Waschen bitte auf folgendes:

1. Wählen Sie ein Waschprogramm mit kaltem Wasser und sanftem Schleudern.

2. Schütteln Sie den Trachten-Unterrock nach dem Waschen leicht per Hand in Form.

3. Hängen Sie ihn auf einen Bügel zum Trocknen auf.

Trachten Unterröcke & Petticoats bei MOSER Trachten

Unsere hochwertigen Petticoats und Unterröcke sind leicht wie Federn und trotzdem formunterstützend sowie volumenbildend. Finden Sie den perfekten Unterrock bei MOSER Trachten und kreieren Sie im Nu eine tolle Silhouette!

## Ein schön fallender Trachten-Unterrock sorgt für Volumen und die perfekte Sanduhr-Silhouette. In den 50er Jahren wurde er unter Cocktailkleider getragen; seinen richtigen Durchbruch feierte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ein Trachten-Unterrock setzt das Dirndl in Szene

Zuletzt angesehen