Shop Master Ultimate - Version: 7.4.1
  • TrustedShops: Geld-zurück-Garantie
  • Best-Preis-Garantie: nirgendwo günstiger
  • Schnelle und sichere Lieferung weltweit
  • Das Dirndl: Ein Hingucker zwischen Tradition und Moderne

    Willkommen in der Dirndl-Abteilung von MOSER Trachten.

    Riesige Auswahl an verschiedenen Dirndln – jetzt Traum-Dirndl finden & kaufen! Egal ob Mini-Dirndl, Midi-Dirndl oder traditionelles langes Dirndl: bei uns finden Sie für jeden Geschmack das Richtige! In unserem Online-Shop finden Sie eine riesige Auswahl traumhafter Dirndl in allen Längen und Ausführungen. Ob Dirndl mit tiefem Ausschnitt oder hochgeschlossen, geknöpft oder geschnürt: Wir bieten Ihnen eine große Auswahl mit über 700 neuen Dirndl-Modellen jedes Jahr – darunter auch stark limitierte Eigenmarken. Stöbern Sie jetzt in unserer Dirndl-Abteilung und finden Sie Ihr neues perfektes Dirndl-Outfit für Volksfest, Oktoberfest, Familienfest oder Biergarten. Auch bei der Suche nach Ihrem neuen Hochzeitsdirndl oder Designer-Dirndl werden Sie in unserem vielseitigen Shop fündig.

    Filter schließen
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    von bis
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    1 von 51
    NEU
    Midi Dirndl 70 cm braun taupe Brenda 011664 Midi Dirndl 70 cm braun taupe Brenda 011664

    Tramontana

    Midi Dirndl 70 cm braun taupe Brenda 011664
    298,00 € *
    NEU
    NEU
    Midi Dirndl 65 cm rot altrosa Stretch Pia 010390 - limitiert Midi Dirndl 65 cm rot altrosa Stretch Pia 010390 - limitiert

    Lieblingsgwand

    Midi Dirndl 65 cm rot altrosa Stretch Pia...
    199,95 € *
    NEU
    Midi Dirndl 65 cm oliv rosenholz Lina 010403 - limitiert Midi Dirndl 65 cm oliv rosenholz Lina 010403 - limitiert

    Lieblingsgwand

    Midi Dirndl 65 cm oliv rosenholz Lina 010403 -...
    199,90 € *
    NEU
    Midi Dirndl 70 cm Gastro dunkelblau Stretch Nelly 011035 Midi Dirndl 70 cm Gastro dunkelblau Stretch Nelly 011035

    Berwin & Wolff

    Midi Dirndl 70 cm Gastro dunkelblau Stretch...
    149,90 € *
    1 von 51

    Sie sind auf der Suche nach einem atemberaubenden Dirndl für das Oktoberfest oder eines der vielen Volks- und Schützenfeste, die regelmäßig anstehen? Oder Sie planen Ihr Outfit für das Frühlingsfest? Vom farbenfrohen Dirndl mit auffälligen Schürzen bis hin zum schlichten Dirndl-Klassiker – hier ist für jeden Trachtenliebhaber und jeden Geldbeutel etwas Passendes dabei! Jetzt Traum-Dirndl finden! In unserer Dirndl-Abteilung bieten wir eine große Auswahl an modernen sowie zeitlosen Trachtenkleidern. Von Baumwoll- bis zum Designer-Dirndl finden Sie bei uns alles was das Trachtenherz begehrt - jetzt Dirndl kaufen. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie das Stöbern in unserem großen Sortiment an Dirndl und Trachtenkleidern.

    Sie wollen mehr über die Tradition des Dirndls wissen? Wir haben die wichtigsten Daten und Fakten rund um das beliebte Trachtenkleid für Sie hier zusammengestellt:

    Das Dirndl - Geschichte und Entwicklung zum Trend-Modestück

    Das Dirndl hat eine lange Entwicklungsgeschichte hinter sich, die bereits bei der Bezeichnung beginnt. Der Begriff „Dirndl” bezog sich früher, im tiefen Bayern und Österreich, auf die verkleinerte Form des Wortes "Dirne". Dabei handelt es sich damals, entgegen des modernen eher abwertenden Verständnisses, um ein junges Mädchen, das in Mundart als „Dirn“ bezeichnet wurde. Auch in weiten Regionen Deutschlands wurde die Bezeichnung „Dirndl“ schon Mitte des letzten Jahrhunderts für Mägde verwendet, die in der Landwirtschaft tätig waren. Die Kleidung dieser Bevölkerungsgruppen war das „Dirndlgwand“, das dann später zum Begriff „Dirndl“ verkürzt wurde. Somit war das Dirndl einst hauptsächlich als Arbeitskleidung bekannt.

    Die verwendeten Materialien des Dirndls waren oft nicht unbedingt Ausdruck von Heimatliebe, sondern eher abhängig von den finanziellen Mitteln. Auch die Robustheit und Waschbarkeit der Kleidung war ein wichtiger Aspekt. So konnte das Kleidungsstück einfach gewaschen und zudem lange getragen werden. Auch die Schürze des Dirndls wurde in erster Linie als Schutz vor Abnutzung und Schmutz getragen. So musste nicht immer ein komplettes neues Dirndl gekauft oder gewaschen werden, sondern lediglich die Schürze wurde ausgetauscht.

    Später, vor allem in den 1870/1880er Jahren, waren die Dirndl-Kleider ausschließlich der Oberschicht vergönnt. Erst in der Zeit des Nationalsozialismus entwickelte sich das Dirndl zum modischen Trend, der dann auch wieder in die Mittel- und Unterschicht Einzug hielt. In diesem Zuge wurde das doch sehr traditionelle Trachtenkleid modernisiert. Der Ausschnitt wurde tiefer gezogen, die Ärmel kürzer und die Taille des Kleides wurde nun geschnürt oder geknöpft. In diesem Stil sind die beliebten Dirndl auch heute noch bekannt und werden gerne zu den unterschiedlichsten Anlässen getragen. Aus der aktuellen Mode sind die schönen Dirndl nicht mehr wegzudenken. Die modernen Dirndlkleider legen den Fokus auf das Dekolleté der Trägerin. Sie verfügen über ein Mieder, das eng am Körper anliegt, einen an der Taille angesetzten, weiten Rock sowie eine passende Schürze.

    Seit den 1990er Jahren sind diese Trachtenkleider enorm beliebt und lösen einen regelrechten Trachten-Hype aus. Heute gibt es neben den traditionellen Modellen auch jede Menge moderne Interpretationen, unter anderem auch von bekannten deutschen Designern. Aufgrund der allgemeinen Beliebtheit des traditionellen Trachtenkleides, gibt es immer mehr Designer, die sich mit exklusiven Stücken einen Namen machen. So sind außergewöhnliche und teils auch extravagante Varianten, die mit hochwertigen Seidenschürzen versehen sind, absolut im Trend.

    Die zahlreichen Frühlings- und Oktoberfeste bieten hier viele Möglichkeiten, ein Dirndl zu tragen. Frau hat dabei die Wahl zwischen verschiedenen Designs, Farben und unterschiedlichen Rocklängen. Vom Mini-Dirndl, über das Midi-Dirndl bis hin zum klassischen langen Dirndl ist alles vertreten.

    Vielseitig - das Dirndl kann zu vielen Anlässen getragen werden

    Nach der Oktober-/Volksfestsaison muss ein Dirndl nicht unbedingt für ein Jahr in den Schrank verbannt werden. Dirndl können auch unabhängig von großen Volksfesten getragen werden, da sie als außergewöhnliches Kleidungsstück dem Outfit das gewisse Etwas verleihen. Das gilt auch für Gegenden außerhalb Bayerns und Österreichs. Gerade Mini-Dirndl wirken eher wie ein fesches Kleid, das nur an den Trachtenstil angelehnt ist.

    Entsprechend dem Anlass des Festes, kann auch das Dirndl eher schlicht und einfach oder festlich und aufwendig verziert sein. Als einfachstes Dirndl gilt das Waschdirndl, das es meist in traditionellen Farben wie Grün, Rot oder Blau gibt und das oft mit Karos verziert ist. Der Vorteil dieser Art von Dirndl ist, dass es, wie der Name schon sagt, komplett und inklusive Schürze gewaschen werden kann. Es ist daher ein eher einfaches Dirndl, das mit wenig Verzierungen, Spitze und Applikationen versehen ist. Doch überzeugt es durch schlichte Eleganz und bietet sich optimal als lockeres Sommerkleid oder für zwanglose Anlässe an.

    Die aufwendigen Dirndl sind meist von besonderer Natur und wurden hochwertig gearbeitet. Verschönert mit aufwendigen Spitzen- oder Seidenschürzen, großartigen Glitzerelementen und feinen Materialien werden atemberaubende Trachtenkleider für Jung und Alt daraus. Auch junge und moderne Trachtenlabel wie CocoVero oder Lola Paltinger feiern großen Erfolg mit ihren extravaganten Kreationen. Insbesondere Stars und Sternchen führen ihre Designer-Dirndl gern zu besonderen Anlässen aus. Sie unterstützen somit die Ansicht, dass Trachtenmode nicht auf dem Oktoberfest bleiben muss, sondern modern und salonfähig ist. Deshalb kann vor allem im südlichen Teil Deutschlands beobachtet werden, dass immer mehr Besucher bei verschiedenen Festivitäten in Tracht erscheinen. Auch auf Hochzeiten ist die Trachtenmode angekommen. Hochzeits-Dirndl stellen eine ausgefallene Alternative zum konventionellen Brautkleid dar und werden, unabhängig von der Location der Hochzeit, gerne als besonderes extravagantes Kleid gewählt. Sogar der Bräutigam kann sich farblich passend bei der Wahl seines Trachten-Hochzeitsanzugs am Trachten-Outfit seiner Braut orientieren.

    Wie reinige ich ein Dirndl? - Unsere Tipps

    Um die Schönheit Ihres Dirndls beibehalten zu können, sollten Sie darauf achten, dieses regelmäßig zu reinigen und zu pflegen. Die meisten Dirndl, vor allem die sognannten Waschdirndl, können problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden. Sollten Sie sich nicht sicher sein, wie Ihr Trachtenkleid optimal gewaschen wird, dann können Sie sich auch an den Pflegesymbolen in der Herstellerauszeichnung der Artikel orientieren. Allgemein sollte auf folgendes beim Waschen des Dirndls geachtet werden:

    • Trachtenkleid und Schürze immer separat waschen.
    • Feinwaschmittel verwenden. KEIN Waschmittel mit Aufheller benutzen.
    • Die einzelnen Bestandteile des Dirndls nicht zu lange im Wasserbad oder der Waschmaschine liegen lassen. Es kann zu Verfärbungen kommen.
    • Nicht im Trockner, sondern besser auf einem Kleiderbügel trocknen lassen.
    • Vor dem Trocknen den Stoff ein bisschen in Form ziehen.

    Sie besitzen ein Designer-Dirndl oder sind sich unsicher bei der Reinigung? Dann können Sie selbstverständlich Ihre Reinigung des Vertrauens damit betrauen. Dort wird das Dirndl schonend und optimal gereinigt, getrocknet und gebügelt. Dank einer regelmäßigen und korrekten Reinigung bzw. Pflege Ihres Dirndlkleides werden Sie lange viel Freude damit haben!

    Wie und wo binde ich eine Dirndl-Schleife richtig?

    Die Position der Schürzen-Schleife am Dirndl ist noch immer von großer Bedeutung. Man sollte die Regeln dafür einhalten, um nicht unnötig Verwirrung zu stiften und auch die richtigen Zeichen zu setzen.

    Bindet die Dirndlträgerin ihre Schleife von ihr aus gesehen vorne rechts an der Taille, so bedeutet das, dass sie bereits vergeben oder gar verheiratet ist. In diesem Fall tut „Mann“ gut daran, nicht auf Flirtkurs zu gehen, es sei denn, er möchte ein blaues Auge riskieren.

    Die Position der Schürzenschleife vorne links sagt aus, dass „Mann“ bei der Frau noch Chancen hat und diese Single ist. In diesem Fall darf gerne geflirtet werden, was das Zeug hält. Und wer weiß: Vielleicht trägt eines unserer Dirndl dazu bei, dass sich zwei Liebende finden.

    Fehlt noch das Tragen der Schleife vorne in der Mitte. Hiermit wird eigentlich symbolisiert, dass die Trägerin noch Jungfrau ist. Doch wird dieses Zeichen heute nicht mehr so ernst genommen. Die Dirndl-Trägerin kann hier entweder unschlüssig sein bezüglich ihres Beziehungsstatus oder sie möchte ihn nicht preisgeben.

    Trägt Frau die Schleife hinten in der Mitte, weist dies darauf hin, dass sie verwitwet ist. Diese Position wird allerdings auch häufig von Kellnerinnen oder anderen Personen, die ein Dirndl als Arbeitskleidung tragen, gewählt. Grund dafür ist, dass diese Position bequemer ist und die Dirndl-Schleife bei der Arbeit nicht zerdrückt wird. Hier sollte man also die Position der Schleife nicht zu ernst nehmen und lieber hinterfragen.

    Dirndl-Schleife schön und einfach binden

    In Bezug auf die Schleife sollte nicht nur auf die richtige Position, sondern auch auf die Art und Weise des Bindens geachtet werden. Vor allem bei festlichen oder gar traditionellen Anlässen wird auf das korrekte Binden der Schleife am Dirndl großen Wert gelegt.

    Nutzen Sie diese Anleitung zum richtigen Binden Ihrer Dirndlschleife:

    • Die Bänder der Schleife sollten stets glatt gebügelt sein.
    • Vor dem Binden muss die Schürze zuerst korrekt angelegt werden. Dabei müssen die Bänder am Rücken exakt übereinander liegen.Tipp vom Dirndl-Experten: Kleben Sie ein Stück doppelseitiges Klebeband zwischen die Bänder, das verhindert, dass diese während des Tragens verrutschen.
    • Beim Binden der Schleife sollten die einzelnen Bänder über Kreuz gelegt werden, ohne dass sich Falten bilden. Von einem Doppelknoten sollte abgesehen werden.
    • Die Schürze wird stets auf Höhe der Taille geschnürt. Dabei sollte die Schleife selbst nicht größer als die Enden sein.
    • Ist die Schleife fertig gebunden, werden die beiden Schlaufen noch auf ihre maximale Breite zurecht gezupft. So entsteht eine schöne, gleichmäßige Schleife, die das Dirndl schmückt.<

    Die Rocklänge eines Dirndls macht es zum multifunktionalen Kleidungsstück

    Ein Dirndl eignet sich für die Figur jeder Frau, beziehungsweise passt sich dieses sogar in gewisser Weise an. Grund dafür sind die vielen verschiedenen verfügbaren Ausführungen des Dirndlkleides, die sich vor allem in ihrer Rocklänge unterscheiden.

    Mini-Dirndl: sportlich-elegante Trachtenmode

    Mini-Dirndl eignen sich vor allem für junge Mädchen und Damen. Sie wirken besonders sportlich, aber gleichzeitig auch elegant und sexy. Der traditionelle Charakter der Trachtenkleider wird mit jugendlichem Charme kombiniert. Vor allem für Madln mit einer Körpergröße von 170 cm oder kleiner bietet sich ein Dirndl mit 50 cm bis 55 cm Rocklänge an. Somit stört das Dirndl nicht beim Tanzen und Schunkeln im Festzelt oder auf der Bierbank. Stattdessen schwingt das knieumspielende Dirndl beim Tanzen locker mit und setzt schöne Beine hervorragend in Szene. Außerdem ist es sehr angenehm an heißen Sommertagen nackte Beine zu haben - das alles ist mit einem Mini-Dirndl möglich.

    Entdecken Sie eine große Auswahl an Mini-Dirndln mit verschiedenen floralen oder anderen Designs bei MOSER Trachten. Das Sortiment umfasst zudem Dirndl mit schönen Schnürungen, tollen Applikationen, kontrastierenden Schürzen und zauberhaften Details wie Rüschen.

    Klassische Midi-Dirndl sind immer eine gute Wahl

    Der Klassiker unter den Dirndln ist zweifelsfrei das Midi-Dirndl, das meistens über eine Rocklänge zwischen 58 und 84 cm verfügt. Der Dirndlrock, der immer ein paar Zentimeter unterhalb des Knies endet, ist für alle Körpergrößen und Figuren passend. Denn auf charmante Art und Weise blitzen schöne Waden unter dem Rock hervor. Damit wird auch eine wunderschöne und vor allem weibliche Silhouette gezaubert. Beim Tanzen sorgt der mittellange Rock zudem für einen bezaubernden Schwung. Unterstützt wird dieser zudem von hochwertigen Stoffen, die locker und elegant fallen. Midi-Dirndl eignen sich hervorragend für jegliche Anlässe wie beispielsweise Hochzeiten, Geburtstage, Partys und andere Festivitäten. Kombiniert mit schönen Trachtenstrümpfen oder einer hübschen Bluse ist der Trachtenlook für die lebenslustige und jung gebliebene Frau komplett.

    Mit einem Midi-Dirndl von MOSER Trachten sind Sie sicherlich der Hingucker des Abends – jetzt gleich ein Dirndl online kaufen.

    Langes Dirndl: Traditionelles Kleid, das die Trägerin erstrahlen lässt

    Lange Dirndl stellen die klassische und traditionelle Variation des Dirndls dar. Der Rock und die Schürze haben hier eine Länge von ca. 85 cm oder mehr. Damit endet das Dirndl knapp eine Handbreite über dem Knöchel und lässt die Trägerin in traditionellem Zwirn erstrahlen. Die Länge des Dirndls trägt dazu bei, dass die Silhouette der Frau in eine wunderschöne Glockenform verwandelt wird und unterstreicht damit ihren weiblichen Look.

    Bei den eleganten Kollektionen der langen Dirndl hat sich einiges getan in den letzten Jahren. So wurden aus den traditionellen Trachtenkleidern von einst immer mehr anmutige, elegante und vielseitige Dirndl. Im Laufe der Jahre wurde durch noch präzisere Verarbeitung vor allem am Tragekomfort und der Bequemlichkeit gefeilt. Aber auch moderne und hochwertige Stoffe haben dazu beigetragen.

    Vor allem bei großen Damen bietet sich ein Maxi Dirndl besonders an, da sich das Dirndl perfekt an die Proportionen anpasst. Besonders schick sieht ein langes Dirndl zu festlichen Anlässen wie Hochzeiten, Theaterbällen, Filmprämieren oder anderen Partys aus. Vor allem unsere langen Hochzeitsdirndl sind immer wieder ein Blickfang bei einer Trachten-Hochzeit.

    Welches Dirndl zu welcher Figur?

    Prinzipiell kann man sagen, dass ein Dirndl jeder Frau, mit jeder Figur steht. Denn mit der passenden Länge und den richtigen Accessoires lässt sich jede Figur perfekt in Szene setzen. Welche Figurtypen man unterscheidet und auf welches Körperteil der Fokus gelegt werden sollte, erfahren Sie hier:

    • A-Typ:
    • Frauen mit dieser Figur haben meist schmale Schultern und etwas breitere Hüften. Hier sollte vor allem die Taille betont werden. Dies funktioniert am besten mit einem enganliegenden Mieder. Zudem kann eine voluminöse Bluse dafür genutzt werden, eine gerade Linie zu erzeugen. Tragen Sie zudem hohe Schuhe, um die Beine optisch zu verlängern.
    • H-Typ:
    • Der H-Typ zeichnet sich durch eine geradlinige Figur aus. Frauen klagen dabei oft über eine fehlende Taille. Doch genau diese kann mit einem Dirndl herausgearbeitet werden. Vor allem Mini- oder Midi-Dirndl eignen sich dafür. Des Weiteren sollte das Dekolleté betont werden, um einen weiteren Hingucker zu schaffen.
    • Y-Typ:
    • Für den Y-Typ ist ein breiter Oberkörper und ein schmaler Unterkörper charakteristisch. Hier kann vor allem das Dekolleté betont werden, um den Oberkörper optisch zu strecken. Mit einem kurzen Mini-Dirndl oder einem knieumspielenden Midi-Dirndl können zudem schlanke Beine betont werden.
    • O-Typ:
    • Frauen mit einer O-Figur haben oft einen rundlicheren Oberkörper, eventuell etwas Bauch und kaum Taille. Falls Sie zu dieser Gruppe gehören, dann werden Sie von einem Dirndl begeistert sein. Zum einen kann eine schicke Bluse mit Ärmeln die Oberarme kaschieren. Zum anderen kann ein dunkles, einfarbiges Mieder die Körpermitte verschlanken und den Blick auf die Beine lenken. Die Betonung des Dekolletés lohnt sich auch bei dieser Figur.
    • X-Typ:
    • Die X-Figur ist die typische Sanduhrform. Diese Figur eignet sich optimal für ein Dirndl und kann durch den Schnitt der Tracht nur noch hervorgehoben werden. Wichtig ist lediglich, dass das Dirndl nicht zu locker sitzt, sondern die Taille betont.

    Was trägt Frau unter dem Dirndl?

    Zum klassischen Dirndl-Outfit gehört selbstverständlich auch etwas für „Darunter“. Hier sollte die Frage nach dem Anlass und dem Wetter vorab beantwortet werden. Denn auf diese beiden Punkte sollte das Trachtenoutfit abgestimmt sein. So empfiehlt es sich beispielsweise an kälteren Tagen auf Trachtenstrümpfe oder einen wärmenden Petticoat zurückzugreifen.

    Abgesehen davon stellt sich die Frage nach der passenden Trachten-Unterwäsche. In den meisten Fällen eignen sich schicke BHs, die ein perfektes Dekolleté zaubern. Der spezielle Schnitt der Körbchen des Dirndl-BHs hebt die Brust an und füllt den Ausschnitt des Dirndls optimal aus. Die Dirndl-BHs sind verfügbar mit gut gepolstertem Push-Up oder aus zarter Spitze gefertigt.

    Dirndl nach Anlass auswählen

    Ein Dirndl ist sehr wandelbar. Mit verschiedenen Accessoires kann die Tracht für viele verschiedenen Anlässe angepasst werden.

    Besonders gerne wird der Party-Trachten-Look umgesetzt, denn natürlich sind Dirndl auch zum Feiern da. Egal ob auf der Wiesn oder auf der nächsten Trachtenparty, vor allem auffällige Muster oder bunte Farben sind oft ein Blickfang. Verzierungen wie Spitze oder Stickereien gehören da selbstverständlich auch dazu. Ideal für lange Partynächte sind Mini- oder Midi-Dirndl, die mit einer leichten Bluse kombiniert wurden.

    Mindestens genauso beliebt ist der elegant-stilvolle Trachtenlook. Dieser wird vor allem gerne zu Trachtenhochzeiten oder aber auch zur Kirchweih getragen. Besonders hochwertige und aufwendig gearbeitete Dirndl eignen sich für solche Gelegenheiten. Farblich sind Sie dabei ungebunden. Empfehlenswert sind beispielsweise frische Farben wie Pastelltöne. Eine auffällige Spitzenschürze oder eine tolle Bluse vervollständigen den schicken Look.

    Beim Landhaus-Look spielen vor allem rustikale Trachten eine Rolle. So werden traditionelle Dirndl in den klassischen Farben gewählt und beispielsweise mit Haferlschuhen kombiniert. Alternativ kann an dieser Stelle auch auf Lederhosen für Damen zurückgegriffen werden, die mit süßen Blusen einen femininen Look erzeugen.

    Frisuren zum Dirndl: der perfekte Trachtenlook

    Sobald das Trachtenoutfit komplett ist, steht nur noch eine Entscheidung bezüglich der passenden Frisur aus. Viele Frauen betreiben sehr viel Aufwand, um die perfekte Frisur zum Dirndl zu zaubern. Wir haben die Klassiker für Sie zusammengestellt:

    • Die klassische Trachtenfrisur für Frauen ist die Flechtfrisuren. Sind Ihre Haare lang genug, dann eignen sich Zöpfe für Sie – egal ob französisch, holländisch oder doppelt geflochten. Auch eine halboffene Frisur wird oft mit einem Flechtelement verschönert.
    • Steckfrisuren werden gerne zu festlichen Anlässen zum Dirndl gewählt. Hierbei können kleine Accessoires wie Blumenkränze oder Spangen eingearbeitet werden. Die Steckfrisur sollte immer passend zum restlichen Outfit gewählt werden. Ist das Dirndl schon detailverliebt verziert, dann sollte die Frisur schlichter ausfallen.
    • Zudem können die Haare offen zur Tracht getragen werden. Hier eignen sich leichte Wellen oder die Kombination mit einem gebundenen Blumenkranz.
    • Selbstverständlich können auch Kurzhaarfrisuren passend zum Trachtenmode verziert werden. So lässt sich auch mit kurzem Haar eine Flechtfrisur, zum Beispiel über die Stirn oder an der Seite, andeuten. Besonders eigenen sich auch Blumenkränze oder Haarbänder als Accessoire.

    Die Wahl der richtigen Accessoires

    Die richtigen Accessoires zum Dirndl vervollständigen den Trachtenlook und geben ihm das gewisse Etwas. Das Sortiment diesbezüglich ist riesig. Wir bringen gerne ein bisschen Ordnung in diese Auswahl und stellen die wichtigsten Trachtenaccessoires vor:

    • Die Trachtenbluse ist fast schon kein Accessoire mehr, sondern vielmehr schon ein Must-Have für jedes Dirndl. Unter jedem Dirndl sollte eine passende Dirndlbluse getragen werden. Sie rahmt den ganzen Look ein, schafft Festlichkeit und sorgt zudem dafür, dass die Tracht länger frisch bleibt.
    • Zu einem Dirndl sollten zudem die passenden Trachtenschuhe ausgewählt werden. Hier hat Frau die Qual der Wahl zwischen Pumps, beispielsweise mit großartigen Stickereien oder zünftigen Schließen, oder feschen, bequemen Trachtensneaker. Zu manchen Outfits und zum Beispiel im Herbst oder Winter passen auch Stiefeletten im Trachtenstil.
    • Eine Trachtentasche ist zum einen ein Accessoire, das die Farbe und Muster des Dirndls nochmal aufgreift. Zum anderen ist sie allerdings auch praktisch um Handy, Schlüssel, Geld, Lippenstift und vieles mehr zu verstauen.
    • Besonders für kühlere Tage eignet sich zudem ein Trachtentuch oder ein Trachtenschal. Dieser kann farblich passend gewählt und locker über die Schultern geworfen werden. Ein weiterer schöner Akzent, der das Dirndl auch für kältere Tage tauglich macht.
    • Trachtenschmuck vervollständigt den Look abschließend. Egal ob eine fesche Trachtenkette mit einem farblich passenden Band oder einem filigranen Anhänger in Form eines Herzens, eines Geweihs oder eines Edelweiß. Auch das traditionelle Kropfband mit Perlen oder in Altsilber gehalten wird gerne getragen. Des Weiteren können zarte Blumenkränze – auch selbst geflochten
    • den verspielten Look erweitern. Vor allem für jüngere Dirndlträgerinnen bietet dieses nette Accessoire sich an.

    Trachtentrends 2021 – Alle Dirndl- und Trachtenneuheiten

    Im Frühjahr und Sommer freuen wir uns nicht nur auf lauwarme Sommerabende, sondern vor allem auf wunderschöne, neue Dirndl. Sie erwarten uns mit neuen Farben und Designs und wollen auf Volksfesten, Familienfeierlichkeiten und in Biergärten getragen werden. Damit der perfekte Auftritt im Dirndl gelingt, haben wir hier die aktuellen Dirndl Trends aus 2021 zusammengefasst.

    Ausschnitt des Dirndls: von V bis hochgeschlossen

    Traditionelle, hochgeschlossene Dirndl mit V-Ausschnitt oder Stehkragen sind dieses Jahr besonders angesagt. Auch der tiefe Ausschnitt kombiniert mit einer hochgeschlossenen Bluse aus Spitze ist im Trend. Beide Varianten sind klassisch und sorgen für einen romantischen Hauch Nostalgie.

    Passende Dirndlbluse auswählen

    Flügelärmel, eng anliegend oder nur leicht unter dem Dirndl hervorblitzende Blusenärmelchen unterstreichen die verspielte, sanduhrförmige Silhouette des Dirndls. Zum tiefen Ausschnitt der Dirndl setzen hochgeschlossene Blusen dagegen einen spannenden Kontrast. Auch kann man mit hochgeschlossenen Blusen den Trend der verhüllten Ausschnitte einhalten, ohne ein neues Dirndl zu kaufen. Die angesagtesten Dirndlblusen verzaubern uns mit vielfältigen transparenten Spitzenmuster-Varianten. Es gibt die Bluse in Weiß, creme oder auch schwarz. Bei der Blusenauswahl gilt: Je schlichter das Dirndl, um so aufregender und auffälliger darf die Dirndlbluse sein.

    Zahlreiche Schürzenvariationen

    Ob Lochstickerei, grobe oder filigrane Spitze oder aufwändig mit Perlen und Pailletten bestickt: besonders bei festlichen Dirndln sind Spitzenschürzen im Trend. Bei Baumwolldirndln geht der Trend immer mehr zur Dirndlschließe statt Schleife an der Schürze. Dies sorgt für einen zusätzlichen Hingucker und wertet schlichte Dirndl sehr schön auf.

    Tipp vom Experten: Ein eher schlichtes Dirndl kann mit einer neuen (Spitzen-)Schürze versehen werden, dies sorgt oft für einen komplett neuen Dirndl-Look.

    Rocklänge: Das klassische Midi-Dirndl

    Bei Dirndl-Längen ist nach wie vor alles erlaubt. Vom frechen Mini-Dirndl, über das knieumspielende Midi-Dirndl bis zum langen Dirndl. Besonders beliebt ist und bleibt aber das Midi-Dirndl mit einer Rocklänge zwischen 65cm und 70 cm. Der große Vorteil ist, dass es so gut wie jeder Frau – ob groß oder klein – steht und zu jedem erdenklichen Anlass getragen werden kann.

    Ton in Ton ist modern

    Weniger ist mehr, vor allem in der Farbzusammenstellung der Dirndl. Neben klassischen Dirndl-Farben wie Nachtblau und Mohnrot, werden zarte Pastelltöne immer beliebter: Graublau, Puderrosé oder Salbei. Neue Farblieblinge sind in 2021 edle metallische Töne wie Silber, Bronze und Taupe. Sie harmonisieren wunderbar untereinander und versprühen sanfte Eleganz. Damit es nicht langweilig wird, setzen die Trachtendesigner auf den Materialmix: eine verzierte Schürze zum schlichten Dirndl bringt einen festlichen Akzent mit sich.

    Seien Sie Detailverliebt

    Gemusterte oder bestickte Schürzenbänder, altsilberne oder bronzefarbene Schürzenschließen oder nostalgische Broschen und Knöpfe am Mieder. All diese Details verzieren dezent und unaufdringlich schlichte Dirndl-Schnitte und wirken selbstbewusst und edel. Lassen Sie sich durch unsere große Auswahl an Dirndl inspirieren!

    Kleiner Tipp: Unsere Eigenmarken "Lieblingsgwand", "edelheiss", "Alpenglanz", "Herzglück" und "Moser" sind stark limitiert - damit sich Frau in ihrem neuen trendigen Dirndl nicht nur schön, sondern auch einzigartig fühlt!

    Lassen Sie sich jetzt inspirieren und shoppen Sie gleich in unserem MOSER Onlineshop! Dirndl kaufen schnell & einfach! Hier finden Sie garantiert Ihr neues Lieblingsdirndl, das Sie auf der Wiesn oder auf anderen Volksfesten zum absoluten Blickfang machen wird! Sollten Sie Rückfragen zu Ihrer Auswahl haben oder eine Beratung wünschen, dann würden wir uns freuen Ihnen behilflich zu sein. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich gerne telefonisch oder per E-Mail unter kontakt@trachten.de

    Willkommen in der Dirndl-Abteilung von MOSER Trachten. Riesige Auswahl an verschiedenen Dirndln – jetzt Traum-Dirndl finden & kaufen! Egal ob Mini-Dirndl, Midi-Dirndl oder traditionelles... mehr erfahren »
    Fenster schließen
    Das Dirndl: Ein Hingucker zwischen Tradition und Moderne

    Willkommen in der Dirndl-Abteilung von MOSER Trachten.

    Riesige Auswahl an verschiedenen Dirndln – jetzt Traum-Dirndl finden & kaufen! Egal ob Mini-Dirndl, Midi-Dirndl oder traditionelles langes Dirndl: bei uns finden Sie für jeden Geschmack das Richtige! In unserem Online-Shop finden Sie eine riesige Auswahl traumhafter Dirndl in allen Längen und Ausführungen. Ob Dirndl mit tiefem Ausschnitt oder hochgeschlossen, geknöpft oder geschnürt: Wir bieten Ihnen eine große Auswahl mit über 700 neuen Dirndl-Modellen jedes Jahr – darunter auch stark limitierte Eigenmarken. Stöbern Sie jetzt in unserer Dirndl-Abteilung und finden Sie Ihr neues perfektes Dirndl-Outfit für Volksfest, Oktoberfest, Familienfest oder Biergarten. Auch bei der Suche nach Ihrem neuen Hochzeitsdirndl oder Designer-Dirndl werden Sie in unserem vielseitigen Shop fündig.

    Zuletzt angesehen